Fachseminar „Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung“ (2015)

Eine erfreulich hohe Resonanz fand das Fachseminar „Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung“, das im Dezember 2015 in Köln durchgeführt wurde.

Den fachlichen Hintergrund des Seminars bildet das Gesetz zur Verbesserung der Öffentlichkeitsbeteiligung und Vereinheitlichung von Planfeststellungsverfahren (PlVereinhG) vom 31. Mai 2013. In der Gesetzesnovelle wurde das Verwaltungsverfahrensgesetz des Bundes geändert. Ein wichtiger Punkt ist die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung, zu der in der Praxis allerdings noch viele Fragen offen sind.

Referenten beleuchteten das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven

SeminarDer korrekte Umgang mit einer Flut von Einwendungen und Stellungnahmen geschieht unter den Augen einer kritischen Öffentlichkeit und oft auch erheblichem politischen Druck. Das Ziel des Seminars war es, den Teilnehmern Orientierung und praktische Hinweise für die erfolgreiche Bewältigung großer Verfahren zu bieten. Die Referenten boten persönliche Einblicke in die Abläufe von Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren aus juristischer, behördlicher und praktischer Sicht sowie authentische Bilder aus Erörterungsterminen.

Kommunikationsexperte Henning Banthien (IFOK) zum Thema „Wie kann ich sicherstellen, dass mein Projekt scheitert? Ein Ratgeber für den unbelehrbaren Manager“

40 Teilnehmer aus allen Teilen der Republik

Eingeladen waren zwei Teilnehmerkreise: Zum einen Beschäftigte des höheren und gehobenen Verwaltungsdienstes, die für die Vorbereitung und Durchführung von Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren verantwortlich sind und zum anderen Mitarbeiter von öffentlichen oder privaten Vorhabensträgern, die ein Genehmigungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung betreuen sollen. Die maximale Teilnehmerzahl von 40 Personen war schnell erreicht. Aufgrund des hohen Zuspruchs, der positiven Rückmeldungen und der großen Nachfrage, wird demnächts ein weiterer Termin angeboten.

Sie interessieren sich für das Seminar? Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Bitte senden Sie eine unverbindliche Anfrage mit Ihren Kontaktdaten an: Frau Ninette Isemann (n.isemann@weyer-gruppe.com, 024 21 – 69 09 2 – 286)

Für weitere Fragen zu dem Seminar “Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung” wenden Sie sich bitte an

Bahlert_Kerstin
Kerstin Bahlert
PROBIOTEC GmbH
Deutschland
+49 (0) 24 21/ 69 09 3 – 389