weyer-Forschung: Energieminimales Design von Trennwandkolonnen mit und ohne Reaktion

Das Forschungsprojekt „Entwicklung einer modellgestützten Methode für die optimale Auslegung industrierelevanter Produktionsstrukturen unter wirtschaftlichen Aspekten“ konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Im Zuge des Projektes konnte in Zusammenarbeit mit dem Institut für Prozess- und Anlagentechnik (PAT) der Technischen Universität Hamburg ein geeignetes Auslegungswerkzeug zur Ermittlung der kostenoptimalen Auslegung von industrierelevanten Kolonnen mit …