Gefährdungsbeurteilung BetrSichV

Der Arbeitgeber muss im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung (GBU) nach Arbeitsschutzgesetz (siehe auch Arbeitssicherheit) auch eine Beurteilung der jeweiligen Gefährdungen durch die vorhandenen Arbeitsmittel durchführen. Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) konkretisiert die Anforderungen an die GBU von Arbeitsmitteln.

Die auftretenden Gefährdungen sind vor der Verwendung von Arbeitsmitteln – idealerweise in der Planungsphase vor der Beschaffung – zu beurteilen und daraus notwendige und geeignete Schutzmaßnahmen abzuleiten.

Je nach Beanspruchung und Vorgaben durch die BetrSichV sind Prüfungen in regelmäßigen Abständen von einer zur Prüfung befähigten Person oder einer zugelassenen Überwachungsstelle durchzuführen. Insbesondere überwachungsbedürftige Anlagen (z. B. Druckgeräte, Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen) unterliegen nach BetrSichV besonderen Regelungen.

Bei der Beurteilung sind alle Gefährdungen einzubeziehen, die bei der Verwendung von Arbeitsmitteln auftreten können. Dabei werden sowohl die Arbeitsmittel selbst, wie auch die Arbeitsumgebung, Gegenstände an denen gearbeitet wird und die ergonomischen Zusammenhänge dazwischen betrachtet, die den Arbeitsplatz ausmachen. Es ist besonders auf vorhersehbare Betriebsstörungen und die Anwendung des Standes der Technik zu achten. Weiterhin sind Aspekte zur Möglichkeit einer Manipulation von Arbeitsmitteln, psychische Belastungen und Gefährdungen während Instandhaltungsarbeiten zu untersuchen. Nicht zuletzt sind Erkenntnisse aus dem betrieblichen Unfallgeschehen in die Gefährdungsbeurteilung einzubeziehen.

Im Rahmen der Betriebssicherheitsverordnung bietet die weyer gruppe Ihnen folgende Dienstleistungen an:

Leistungen
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen gemäß ArbSchG unter Berücksichtigung der Konkretisierungen, z. B. nach
    • BetrSichV,
    • GefStoffV,
    • BioStoffV,
    • BildscharbV
  • Prüfung auf Einhaltung der rechtlichen Vorgaben im Arbeits- und Gesundheitsschutz (weitere Informationen: Legal Compliance Assessment)

Weitere Fragen zum Thema Gefährdungsbeurteilung BetrSichV beantworten Ihnen

Dr. Gernot Gamerith
As-U Gamerith-Weyer GmbH
Vöcklabruck | Österreich
+43 (0) 76 72 - 309 310 10
Tobias Brandes
weyer IngenieurPartner GmbH
Merseburg | Deutschland
+49 (0) 3461 2901-0
Claude Kuhn
Weyer und Partner (Schweiz) AG
Basel | Schweiz
+41 (0) 61 683 26 00