Artenschutz und FFH-Verträglichkeit

Artenschutz-download-weyer-gruppeDas EU-weite Netz „Natura2000“ der Fauna-Flora-Habitat- und Vogelschutzgebiete dient dem Schutz und der Erhaltung gefährdeter oder typischer Lebensräume und Arten. Somit ist bei Plänen und Projekten, die Auswirkungen auf diese Schutzgebiete haben können, u.a. eine gesonderte FFH-Verträglichkeitsprüfung erforderlich. Weiterhin ist bei Planfeststellungs- oder Genehmigungsverfahren der Artenschutz (besonders und streng geschützte Arten) ein wichtiger Aspekt. Dieser sollte möglichst früh bei der Planung mitberücksichtigt werden, da artenschutzrechtliche Untersuchungen sehr zeitintensiv sein und somit den Projektterminplan beeinflussen können.

Leistungen
  • Einzelfallspezifische Analyse des konkreten Vorhabens
  • Kompetente Beratung bezüglich der Erfordernisse von Untersuchungen zur FFH-VerträglichkeitNaturschutzgebiet
  • Gutachten zur Verträglichkeit mit Natura 2000-Gebieten (FFH-Gebiete u. EU-Vogelschutzgebiete): Verträglichkeitsprüfungen und Vorprüfungen / Erheblichkeitsabschätzungen
  • Artenschutzrechtliche Potenzialanalysen
  • Gutachten zum Besonderen Artenschutz
  • Koordination aller erforderlichen Fachgutachten und Abstimmung mit der Genehmigungsbehörde

Weitere Fragen zum Thema Artenschutz und FFH-Verträglichkeit beantworten Ihnen

Annesibyll Jüttner
weyer IngenieurPartner GmbH
Merseburg | Deutschland
+49 (0) 3461 2901-0
Guido Müller
PROBIOTEC GmbH
Düren | Deutschland
+49 (0) 24 21 - 69 09 3 - 0

Lesen Sie mehr: Umweltschutz